Ursache und Behandlung von Venenleiden

Es ist Sommer. Mann und Frau zeigen wieder Beine, schöne und weniger schöne. Zu den weniger schönen gehören Beine mit sogenannten Besenreissern oder Krampfadern. Magazin Gesundheit beschäftigt sich mit krankhaft veränderten Venen.

Veranlagung, Übergewicht oder mangelnde Bewegung gehören zu den Ursachen für krankhaft veränderte Venen. Bestimmte Ursachen zeigen auch gleich die Lösung des Problem: Gewichts-Reduktion und mehr Bewegung führen häufig schon zu sichtbarem Erfolg.

Es gibt verschiedene Arznei- und Heilpflanzen, die bei Venen-Erkrankungen helfen. Dazu gehören: Rosskastanien-Samen, Weinblätter, verdünntes Pfefferminzöl, Ingwer, Hamamelis, Steinklee oder Mäusedorn, äusserlich oder innerlich angewendet.

Im Gespräch mit Jill Keiser gibt Professor Dr. Reinhard Saller Auskunft über Ursachen und Behandlung von Venenleiden.

Redaktion: Jill Esther Keiser