Uschi Glas

Allgemein bekannt wurde Uschi Glas 1968 mit der deutschen Filmkomödie «Zur Sache Schätzchen». Von da an wurde sie zum «Schätzchen der Nation». Auch als Sängerin versuchte sich Uschi Glas. Ihre Gesangskarriere bescherte ihr aber keinen grossen Erfolg.

Mit ihren Serien begeistert sie noch heute ein Millionenpublikum. Manche Folge von «Anna Maria - eine Frau geht ihren Weg» des Privatsenders SAT.1 übertraf an guten Tagen mit 10 Millionen Zuschauern sogar die Quote der Tagesschau.

Moderation: Regula Fahrni, Redaktion: Thomas Wild