Wenn Tieraugen tränen

Wenn bei Tieren die Augen tränen, ist das in der Regel harmlos. Besondere Achtsamkeit ist aber dann geboten, wenn der Tränenfluss eindickt, schleimig wird oder sich verfärbt.

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb einem Tier die Augen tränen: kalte, trockene oder warme Luft; chemische Reizungen; Medikamente, die die Schleimhaut reizen; Bakterien, Pilze oder Viren usw.

Jill Keiser hat mit Tierarzt Enrico Clavadetscher über die Ursachen und nötigenfalls Behandlung von Tränenfluss gesprochen.

Moderation: Jill Esther Keiser, Redaktion: Jill Esther Keiser