«White Christmas» von Georges Pilloud

Musik & Geschichten

Georges Pilloud, bekannt als Radiomoderator und Conférencier, hat viele Gesichter. Als Sänger «Rick Demont» feierte er zum Beispiel in den 1950-er und 1960-er Jahren in der DDR grosse Erfolge. Dort wurde er mit dem grossen Frank Sinatra verglichen.

Schwarz-Weiss Fotografie von Georges Pilloud, der im Studio eine Zigarette raucht.
Bildlegende: Georges Pilloud starb am 29. September 1997 im Alter von 64 Jahren. SRF

Georges Pilloud war von 1966 bis 1992 Programmgestalter beim heutigen Radio SRF 1. Als Entertainer der «guten alten Zeit» prägte der Sänger und Moderator einen Stil der gepflegten und gediegenen Unterhaltung. Seine Ansagen und seine Stimme strahlten über die Landesgrenzen hinaus.

Pilloud präsentierte die damalige «Radio-Hitparade», wirkte in der Vorabend-Sendung «Tandem» mit, gestaltete so populäre Musiksendungen wie «Gestern Hit, morgen Evergreen» oder «Postkarte genügt». Am Fernsehen wirkte er in der Sendung «Teleboy» mit. Ausserdem war Georges Pilloud auch in Deutschland ein gern gesehener Gast.

Im «Musikwelle Magazin» spricht Musikredaktor Thomas Wild über das Leben und Wirken von Georges Pilloud und stellt dessen auf deutsch gesungenen Weihnachtsklassiker «White Christmas» vor.

Moderation: Joël Gilgen, Redaktion: Thomas Wild