Wie gefährlich sind Zecken für unsere Tiere?

Zeckenschutz für Hunde ist ein grosses Thema. Ebenso gross scheint die Verwirrung diesbezüglich zu sein. Bewahrt eine Zecken-Impfung den Hund tatsächlich vor eine Borreliose-Erkrankung?

Tierarzt Enrico Clavadetscher erklärt: Der beste Schutz für Hunde und Katzen ist ein Mittel, dass Zecken fernhält. Das können Tropfen oder entsprechende Halsbänder sein. Erkrankt ein Tier an Borreliose, hilft nur eine Antibiotika-Kur. Die Borreliose-Impfung ist für Tiere in unseren Breitengraden wirkungslos. Da der Impfstoff aus Amerika kommt, ist er nicht auf die heimischen Zecken abgestimmt.

Autor/in: Jill Esther Keiser