Wortschatz im Keller

Brauchtum

Der Basler Autor Johann Jakob Spreng hatte grosses vor. Er wollte mit seinem Glossarium das grösste Wörterbuch der deutschen Sprache publizieren. Leider stiess er damit auf wenig Interesse und es fehlte ihm das Geld. Seine Arbeit verstaubte im Keller der Universität. Jetzt wurde sie wiederentdeckt.

Mann mit Perrücke.
Bildlegende: Johann Jakob Spreng (1699-1768) Wikipedia/Common

Autor/in: daue, Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Salmen/Perler