Zukünftiges Wohnen im Alter - Für sich, aber nicht alleine

Senioren

Generationenübergreifende Wohnformen sind immer gefragter.

Jüngere Frau hilft Seniorin in der Küche.
Bildlegende: Soziale Kontakte dank WG. Colourbox

Ein privater Rückzugsort gekoppelt mit Aussen- und Gemeinschaftsräumen: Eine ideale Wohnsituation, damit sich Generationen gegenseitig unterstützen können. Bis anhin übersteigt aber die Nachfrage das Angebot. Neue Projekte sind deshalb gefragt. Umbaupotential dazu bieten ältere Einfamilienhäuser.