Achtung! Experiment

Kann man mit Wasser schneiden? Wie lenkt man Lichtstrahlen? Wie misst man das Gewicht eines Elefanten? Antworten auf diese Fragen liefern gigantische Versuchsanordnungen von «Achtung! Experiment». Sie erklären physikalische Gesetze und beweisen: Wissenschaft ist spannend, lehrreich und macht Spass.

Logo Achtung! Experiment. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ein Messer aus Wasser? Ein Kamel auf Eiern? Wie lenkt man Lichtstrahlen? Die Antworten gibt’s bei «Achtung! Experiment». SRF/NHK/SWR

Didaktik

Alle Folgen sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Vom Kleinen zum Grossen. Zuerst zeigt der Beitrag ein kleines Experiment. Danach wird das Hauptexperiment aufgebaut, vorbereitet und durchgeführt. Zum Schluss präsentieren die Wissenschaftler die Ergebnisse.

Jeder Beitrag steht online auch als Kurzversion zur Verfügung («Frage trifft Antwort»). Die Links dazu sind in den jeweiligen Abschnitten der Folgen zu finden.

Da das Arbeitsblatt neutral gehalten ist, kann man es für jede Folge verwenden. Um die Fragen beantworten zu können, empfiehlt es sich, den Filmbeitrag zwischendurch anzuhalten (z.B. nach dem kleinen Experiment).

Zum Schluss werden die Lernenden selbst aktiv. Sie entwickeln ein Experiment oder bauen das Gezeigte in Kleinformat nach. Während des Entwicklungsprozesses sollen die Lernenden einen Reflexionsbericht schreiben. Wie sind sie vorgegangen? Wie sehen die Ergebnisse aus? Was ist gelungen? Was nicht? Haben sie etwas nicht beachtet?

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Physik

Stichwörter: Belastungsgrenze, Wasserdruck, Luftdruck, Heissluftballon, Salzkristalle, Drehbeschleunigung, Flugbahn, Reibungskraft, Hebelgesetz, Geschwindigkeit, Laser, Magnet, Eis, Optik, Physik, Messung, Newton, Licht, Lupe, Chemie, Experimente

Produktion: NHK. SWR 2011.

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Bis 31.01.2017.

Sendungen zu diesem Artikel