Zum Inhalt springen
Inhalt

Wirtschaft, Politik Angebot und Nachfrage: Wie entstehen Preise?

Wie teuer ein Handy, eine Fotokamera oder ein Paar Turnschuhe sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie beliebt ist das Produkt? Wie oft wurde es produziert? Diese Mechanismen nennt man auch Angebot und Nachfrage. Raphi erklärt, was es damit auf sich hat.

Produktpreise verändern sich ständig. So kann es passieren, dass ein Spielzeug heute 15 Franken kostet, gestern aber noch zehn Franken teurer war. In einem solchen Fall können die Gesetze von Angebot und Nachfrage helfen, Preise einzuordnen und Veränderungen zu verstehen. Hier lässt sich der tiefere Preis damit erklären, dass entweder weniger Spielzeuge nachgefragt oder zu viele angeboten werden.

Lehrplan 21 - Bezug

Die Schülerinnen und Schüler...

NMG 6.4 b, Link öffnet in einem neuen Fenster: …erkunden Tauschbeziehungen (z.B. auf dem Wochenmarkt, im Supermarkt, im Hofladen) und können Regeln und deren Bedeutung erkennen (z.B. Angebot, Nachfrage, Ware gegen Geld, Interessenskonflikte, Kooperation der Tauschpartner).

NMG 6.4 e, Link öffnet in einem neuen Fenster: …können an alltäglichen Beispielen untersuchen, wie sich Preise bilden und verändern (z.B. grosses Angebot-tiefer Preis, kleines Angebot-hoher Preis).

Wie wird aus Wasser Strom? Warum ist Schlaf wichtig und was hat es mit den Kinderrechten auf sich? Antworten liefert «Clip und klar!» – auch auf YouTube, Link öffnet in einem neuen Fenster.