Aus Ky wird Niels

Jahrelang ist Niels unglücklich. Als Mädchen namens Ky geboren, fühlt sich das Kind im eigenen Körper fremd. Der Wunsch, ein Junge zu sein, wird immer stärker. Mit 12 Jahren entscheidet sich Niels für ein neues Leben. Den Anfang macht ein Brief an seine Mutter.

Video «Aus Ky wird Niels» abspielen

Aus Ky wird Niels

20 min, aus SRF mySchool vom 10.10.2016

Viele Jahre lang fühlt sich Niels im falschen Körper. Obwohl er darunter leidet, kann er mit niemandem darüber reden. Doch dann nimmt Niels seinen ganzen Mut zusammen und schreibt seiner Mutter einen Brief.

Wie wird sie darauf reagieren? Versteht sie seine Gefühle? Niels hat grosse Angst, sie damit zu enttäuschen. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die Mutter freut sich über den Mut und die Ehrlichkeit ihres Kindes. Der Weg für ein neues Leben ist frei. Beim Übertritt in die Sekundarschule beginnt Niels, Pubertätsblocker einzunehmen – und aus Ky wird Niels.

Mit bewundernswerter Reife und Offenheit spricht Niels über die eigenen Gefühle und die Suche nach sich selbst. Der Dokumentarfilm begleitet ein liebenswertes Kind bei dessen Entscheid, ein neues Leben als Junge zu beginnen.

Stufe: PS, Sek I

Fächer: Gemeinschaft, Lebenskunde, NMG

Stichwörter: Gender, Transsexualität, Geschlechtsanpassung, Geschlechterrolle, Körper, Identifikation, Identitätssuche, Erwachsenwerden, Pubertät, Transgender

Produktion: Els van Driel, Susan Koenen, Eefje Blankenvoort, Anneloor van Heemstra. NPO 2014

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Bis 31.08.2019.

Sendung zu diesem Artikel