Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Geschichte, Geografie Das Römer-Experiment

Wie eroberten die Römer die Welt? Wie haben sie gekocht und wie wurde man Gladiator? Diesen und weiteren Fragen geht «Das Römer-Experiment» nach. Dafür wurden Gegenstände und Werkzeuge rekonstruiert sowie Alltagssituationen aus der römischen Zeit nachgestellt.

Ein römischer Soldat blickt in die Ferne
Legende: Wie haben die Römer gelebt und wie haben sie ein Imperium erbaut? In spannenden Experimenten gehen Studierende und Fachpersonen diesen Fragen nach. SRF/SWR

Vor über 2000 Jahren machten sich die Römer auf, die Welt zu erobern. Aus einer kleinen Siedlung inmitten von Sümpfen entstand die grösste und prächtigste Stadt der Antike: Rom. Auch das heutige Deutschland, das die Römer Germania nannten, nahmen sie zu einem grossen Teil ein und hinterliessen dort ihre Spuren. Viele davon sind bis heute nicht erforscht.

In acht Folgen beleuchtet «Das Römer-Experiment» das Leben der Römer, wobei der Fokus vor allem auf ihre Kultur und dem Alltagsleben liegt. Verschiedene Expertenteams führen dafür lehrreiche Experimente durch. So werden römische Rezepte nachgekocht, Vermessungsgeräte oder das historische Schiff «Navis Lusoria» rekonstruiert. Andere Experten versuchen sich selbst als Gladiatoren und führen religiöse Zeremonien durch. Letztlich zeigen diese Experimente, warum die Römer über mehrere Jahrhunderte ein Weltreich beherrschen konnten.

Fächer: Geschichte, Geografie

Stufe: Sek I, Sek II

Stichwörter: Römisches Altertum, Römisches Reich, Latein, Gladiatoren, Germania, Architektur, Rom, Kultur, Experimente, Archäologie, Legionäre, Colonia Agrippina, Carnuntum, Cicero, Cato der Ältere, Lukian, Antike, Imperium Romanum

Produktion: Peter Prestel. SWR 2011.

VOD: Bis 31.03.2023.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.