DESIGNsuisse

Was haben Sportschuhe mit Zen-Buddhismus gemeinsam? Was teilen Sofas mit Segelflugzeugen? Und was haben Taschen mit Fahrradschläuchen zu tun? Schweizer Designer zeigen, wie sie ihre Ideen entwickeln und umsetzen.

Die Freitag-Brüder in ihrem Laden Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Möbel, Schuhe und Kleidung aus der Schweiz sind «in». Schweizer Designer tragen die Produkte in die ganze Welt. Keystone

Didaktik

Zu dieser Reihe finden Sie massgeschneidertes Unterrichtsmaterial zum Herunterladen. Es besteht aus einer Zusammenfassung und – falls vorhanden – Arbeitsblättern, Lektionsskizzen oder Hintergrundinformationen als PDF und Word-Dokument.

Das Begleitmaterial ergänzt die Lektionen optimal und in vielfältiger Weise: Es ermöglicht Diskussionen, Gruppenarbeiten und präzise Analysen. Die Schülerinnen und Schüler vertiefen damit ihr Wissen, werden zum kritischen Nachdenken angeregt und verlieren auch bei komplexen Sachverhalten nicht den Überblick.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Kunst

Stichwörter: Kultur, Arbeitsmethode, Gesellschaftstrends, Kult, Fotografie, Mode, Textildesign, Buchdruck, Sportindustrie, Möbeldesign, Produktegestaltung, Produktentwicklung

Produktion: SRG SSR idée suisse 2005

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Unbegrenzt.

Sendungen zu diesem Artikel

  • SRF 1 29.11.2013 09:45

    SRF mySchool
    DESIGNsuisse: Martin Leuthold (5/8)

    29.11.2013 09:45

    Moderne Technologie in der 700-jährigen Tradition der Textilstadt St.Gallen: Martin Leuthold wurde durch den Einsatz von Metallgarnen in Textilgeweben berühmt. Seine Kollektionen präsentiert er in Paris und beobachtet gleichzeitig, wohin sich die Mode bewegt.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 28.11.2013 09:45

    SRF mySchool
    DESIGNsuisse: Die Gebrüder Freitag (4/8)

    28.11.2013 09:45

    LKW-Planen, Autogurte und Veloschläuche: Wer kennt sie nicht, die Taschen aus den unverwüstlichen Materialien von der Strasse? Freitag ist Kult – und die Ideen gehen den beiden Brüdern nicht aus.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 27.11.2013 09:45

    SRF mySchool
    DESIGNsuisse: Nose (3/8)

    27.11.2013 09:45

    Eine Schaufel entwerfen bedeutet viel Teamarbeit. Nose ist eine Firma, die eine breite Dienstleistungspalette abdeckt: Produktgestaltung, Grafik, Innenarchitektur und Webdesign. Die Schweizer Qualität bewährt sich bei zahlreichen bekannten Marken.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 26.11.2013 09:45

    SRF mySchool
    DESIGNsuisse: Martin Lotti (2/8)

    26.11.2013 09:45

    Ein reversibler Turnschuh: Davon träumt Martin Lotti. Der Schweizer ist Designchef für Frauensportschuhe beim grössten Sportartikelhersteller Nike. Mit verschiedenen Modellen erreichte er Kultstatus – und in jedem seiner Schuhe hat er eine kleine Schweizer Überraschung eingebaut.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 25.11.2013 09:45

    SRF mySchool
    DESIGNsuisse: Alfredo Häberli (1/8)

    25.11.2013 09:45

    Ein neues Design für ein Paar alte Schuhe und ein Hightech-Sofa: Alfredo Häberli ist Industrial Designer und leidenschaftlicher Tüftler. Er entwickelt Möbel, Geschirr, Schuhe und andere Alltagsgegenstände. Inspiration holt er sich an Messen. Er ist ständig auf der Suche nach neuen Ideen.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 10.10.2012 09:45

    SRF mySchool
    DESIGNsuisse: Ramon Zangger (8/8)

    10.10.2012 09:45

    Gängige Designermöbel langweilen ihn. Der Wahlengadiner Ramon Zangger arbeitet mit dem traditionellen Arvenholz, möchte es aber von seinem rustikalen Image befreien. Alpine Möbel, neu interpretiert. Seine Möbelstücke sind Unikate.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 09.10.2012 09:45

    SRF mySchool
    DESIGNsuisse: Kurt Thut (7/8)

    09.10.2012 09:45

    Die Leichtigkeit und eine klare Formensprache kennzeichnen Kurt Thuts Objekte. Dafür braucht der Aargauer Architekt und Möbeldesigner kaum Skizzen und Maschinen. Fast die gesamte Produktion seiner Möbel ist Handarbeit.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 08.10.2012 09:45

    SRF mySchool
    DESIGNsuisse: Lars Müller (6/8)

    08.10.2012 09:45

    Ein Buch über das Holocaust-Mahnmal in Berlin, gestaltet von Lars Müller. Der in der Schweiz lebende Norweger ist ein renommierter Büchermacher mit Leib und Seele. Viele bekannte Autoren, Fotografen und Architekten schätzen sein Handwerk.

    Unterrichtsmaterial