Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Geschichte, Geografie Die Steinzeit

Die ersten Geröllgeräte der Menschheitsgeschichte sind über 2 Millionen Jahre alt. Doch so richtig beginnt die Reise unserer Vorfahren in Richtung Zivilisation erst mit der Erfindung des Faustkeils und mit der Zähmung des Feuers.

Video
Die Steinzeit
Aus SRF mySchool vom 18.11.2019.
abspielen

Während der Steinzeit haben unsere Vorfahren zahlreiche Erfindungen gemacht, die für die Entwicklung der Menschheit von entscheidender Bedeutung sind. So zum Beispiel der Faustkeil, auch Schweizermesser der Steinzeit genannt. Ein Werkzeug, das vielseitig einsetzbar war. Die Vorgänger des Homo Sapiens schabten damit Felle ab, gruben Wurzeln aus oder lösten damit das Fleisch von Kadavern.

Mit Hilfe des Faustkeils konnten unsere Vorfahren mehr Fleisch essen. Diese zusätzliche Aufnahme von Proteinen förderte die Entwicklung des Gehirns – was wiederum bessere kognitive Leistungen ermöglichte. Unter anderem konnte so im Laufe der Evolution das Feuer gezähmt werden. Ein bahnbrechender Schritt, der den Menschen der Steinzeit half, sich den widrigen Lebensumständen anzupassen und letztlich die von der Natur gesetzten Grenzen zu überwinden.

Die Dokumentation «Die Steinzeit» präsentiert entscheidende Erfindungen und Entwicklung der damaligen Zeit, die es dem Menschen ermöglicht haben, in seiner Umwelt zu überleben und sich weiterzuentwickeln. Gleichzeitig stellt der Beitrag die Zusammenhänge dieser Evolutionsschritte dar und beleuchtet die Ausbreitung der Zivilisation über den Globus bis hin zur Entstehung der ersten Hochkulturen.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Geschichte, Geografie, Biologie

Stichwörter: Homo Habilis, Homo Erectus, Homo Sapiens, Neandertaler, Paläogenetik, Urmensch, Menschheitsgeschichte, Altsteinzeit, Mittelsteinzeit, Jungsteinzeit, Paläolithikum, Mesolithikum, Neolithikum, neolithische Revolution, Archäologie

Produktion: Alexander Hogh, Martin Papirowski. ZDF 2018.

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Bis 31.10.2022.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.