Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Gesellschaft, Ethik, Religion Die Wahrheit über die Lüge

Menschen lügen. Das ist eine Tatsache. Doch nicht jede Person verfolgt dabei böse Absichten. Für ein harmonisches Zusammenleben ist ein gewisses Mass an Unaufrichtigkeit sogar notwendig.

Legende: Video Die Wahrheit über die Lüge abspielen. Laufzeit 51:39 Minuten.
Aus SRF mySchool vom 24.06.2019.

Menschen lügen täglich zwischen 2 und 80 Mal. Viele dieser Schwindeleien sind aber Ausdruck von Höflichkeit und Teil gesellschaftlicher Konventionen. Scheinbar ist die Kunst des Flunkerns ein uraltes Naturerbe. Kinder beherrschen sie schon ab dem fünften Lebensjahr. Ab diesem Alter wissen sie, dass man andere Personen zum eigenen Nutzen manipulieren kann.

Nicht nur Menschen, auch Tiere schwindeln einander an. Dies zeigen Studien mit neuseeländischen Kunekune-Schweinen. Sie können ihre Artgenossen gezielt auf eine falsche Fährte führen um selbst mehr Futter zu erhaschen. Wie bei den Menschen gehört Tricksen und Lügen zur Überlebensstrategie.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Gesellschaft, Gemeinschaft, Ethik

Stichwörter: Lügen, Wahrheit, Manipulation, Politik, Gesellschaft, Zusammenleben, Sozialisation, Lügendetektor, Täuschung, Mimik, Körpersprache, nonverbale Kommunikation, gesellschaftliche Konventionen, Fake News

Produktion: ZDF / Arte 2019.

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Bis 16.06.2022.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.