Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Tipp des Tages Grosse Fragen für zu Hause - der Philosophiewettbewerb

Die «Sternstunde Philosophie» schreibt einen Zeichen- und Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche aus. Mach mit! Die besten Kunstwerke werden in der TV-Sendung diskutiert.

Mädchen sitzt auf dem Sofa und denkt nach
Legende: Jetzt ist Denkarbeit und Kreativität gefragt. Viel Glück beim Wettbewerb! Colourbox

Bei diesem Wettbewerb beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler mit philosophischen Fragen und setzen ihre Gedanken in Form einer Zeichnung, einer Bastelarbeit oder eines Textes um. Und so funktioniert's.

6-10 Jährige: «Die beste aller Welten! Wie sieht sie aus?»

Unsere Welt ist oft ungerecht. Es gibt Kriege, Krankheiten und Katastrophen. Manche Menschen lügen und sind gemein, einige sind reich, andere leben in Armut. Wie sieht aber Deine perfekte Wunsch-Welt aus? Gibt es dort vielleicht gar keine Krankheiten und auch keine Armut? Müssen Kinder überhaupt zur Schule und müssen deine Eltern zur Arbeit? Lass Deiner Fantasie freien Lauf.

Bist Du zwischen 6 und 10 Jahre alt und greifst gern zu Farbe, Papier, Leim oder Schere? Dann schick uns Deine gezeichnete oder gebastelte perfekte Welt an: Redaktion «SRF mySchool», Brunnenhofstrasse 22, 8057 Zürich.

Oder du schickst uns dein Werk digital - z.B. als Scan - per Email an philosophie@srf.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster. Bitte schreib uns jeweils Deinen Namen, Deine Adresse und Dein Alter dazu.

10-14 Jährige: «Wie kann ich wissen, dass es die Welt wirklich gibt und dass sie nicht nur in meinem Kopf existiert.»

Hunde und Fledermäuse sehen die Welt anders als wir Menschen. Wie ist die Welt «wirklich»? Woher wissen wir, dass die Welt tatsächlich so ist, wie wir sie wahrnehmen? Gäbe es sie auch, wenn wir nicht über die Welt nachdenken würden – oder: Ist die Welt nur in unserem Kopf? Und: Könnte unser gesamtes Leben nur ein Traum sein?

Als Inspiration dient Dir dieses Video eines weltberühmten philosophischen Gedankenexperiments:

Video
Filosofix: Gehirn im Tank (3/13)
Aus SRF mySchool vom 17.02.2016.
abspielen

Bist Du zwischen 10 und 14 Jahre alt und machst Dir gern schlaue Gedanken, dann schreibe sie auf und schick uns Deine Gedanken an philosophie@srf.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster. Schreib uns Deinen Namen, Deine Adresse und Dein Alter dazu. Länge des Textes: Ca. eine A4-Seite.

Wir freuen uns auf Dein Werk und küren pro Kategorie drei Gewinnerinnen oder Gewinner. Die originellsten Werke diskutieren wir in einem Teil unserer Sternstunde Philosophie am 5. April 2020! Als Preis winkt ausserdem ein tolles Spiel.

Abgabeschluss: Dienstag, 31. März 2020.

Gutes Werken!

Eure Barbara und Euer Yves.

Ein Mann und eine Frau sitzen auf einem Sofa und blicken in die Kamera
Legende: Yves Bossart und Barbara Bleisch, Moderator und Moderatorin der «Sternstunde Philosophie». SRF

SRF mySchool

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.