Im Zweifel schuldig

Im Jahr 1999 wurde Marcus Wiggins wegen Mordes verurteilt und sitzt seitdem im Gefängnis. 10 Jahre später rollt eine Gruppe angehender Juristen und Juristinnen den Fall noch einmal auf. Schnell sind sie von seiner Unschuld überzeugt. Eine Erfahrung, die das Leben dieser jungen Menschen prägen wird.

Unterrichtsmaterial

Artikel zum Thema

  • Im Zweifel schuldig (Artikel enthält Video)

    Im Zweifel schuldig

    Wurde Marcus Wiggins zu Unrecht wegen Mordes verurteilt? Eine Handvoll Rechtsstudenten ermittelt.