Kulturelle Eigenheiten (9/29)

Masken sind ein weltweites Phänomen. Die Menschen tragen sie seit Urzeiten, um sich zu verwandeln und in eine andere Identität zu schlüpfen. Masken setzen Emotionen und Kräfte frei und dienen als Brücken in andere Welten: an der Fasnacht, auf der Theaterbühne, bei Ritualen und an Demonstrationen.

Unterrichtsmaterial