Leben wie zu Gotthelfs Zeiten (3/5)

Die Vorbereitungen für den Sonntagsgottesdienst laufen: Vater Josef Zuppiger rasiert sich nach alter Manier – dabei bleiben Schnittwunden nicht aus. Mit der Kutsche begibt er sich zur vollbesetzten Kirche. Fernsehmann Ueli Heiniger verdingt sich bei der Familie als Taglöhner.