Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik

Unser Weltbild hat sich über die Jahrhunderte verändert. Was wir heute wissen, verdanken wir Menschen, die den Zeichen der Natur nachgegangen sind. Berühmte Persönlichkeiten haben Erdbeben, Vulkane, Magnetismus, das Sonnensystem, Wetter und Wolken beobachtet und analysiert.

Eine Frau schaut durch ein Teleskop. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Unser Weltbild hat sich verändert. Was wir heute wissen, verdanken wir berühmten Persönlichkeiten. Keystone

Didaktik

Zur Vertiefung der Filminhalte sind praktische Arbeiten hilfreich oder sogar notwendig: Inhalte können beispielsweise mit Werkarbeiten (Ballone und Drachen basteln), Internetrecherchen (Piccard) oder Klassenprojekten (Wetterbeobachtungen und Vergleiche mit langjährigen Mittelwerten) konkretisiert und praktisch angewendet werden. Die Folgen 6–10 eignen sich auch für den Einsatz im Bereich Religion und Ethik.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Geschichte, Naturwissenschaft

Stichwörter: Erdmagnetismus, Foucault’sches Pendel, Galileo Galilei, Gauss, Geozentrisches Weltbild, Heliozentrisches Weltbild, Hubblesches Gesetz, Foucault, Kepler, Laplace, Kopernikus, Wegener

Produktion: INTER/AKTION GmbH 2003–2004

Verkauf: Online-Shop SRF mySchool

VOD: Nicht im Angebot.

Sendungen zu diesem Artikel

  • Die Erde mit Kreisen.
    SRF 1 12.04.2013 09:45

    SRF mySchool
    Meilensteine: Planet aus Sternenstaub (3/10)

    12.04.2013 09:45

    Lange orientierten sich viele Geologen am biblischen Schöpfungsbericht. Sie lösten sich davon und suchten immer mehr nach wissenschaftlichen Erklärungen. Kants Theorie vom Ursprung des Sonnensystems wurde von Pierre-Simon de Laplace ausgebaut. Die Sonne entstand demnach vor 6-9 Milliarden Jahren.

    Unterrichtsmaterial

  • Eine Galaxie.
    SRF 1 11.04.2013 09:40

    SRF mySchool
    Meilensteine: Edwin Powell Hubble (10/10)

    11.04.2013 09:40

    Edwin Powell Hubble hat sich mit den Farbspektren unterschiedlicher Galaxien beschäftigt. Dabei fand er den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit und Entfernung. Der Hubble-Effekt ging in die Geschichte ein. Er liefert den Beweis von einem expandierenden Universum.

    Unterrichtsmaterial

  • Galileo Galilei
    SRF 1 10.04.2013 09:45

    SRF mySchool
    Meilensteine: Galileo Galilei (8/10)

    10.04.2013 09:45

    Galileo Galilei bestätigte die einstigen Vermutungen Demokrits: Die Milchstrasse besteht aus unzähligen einzelnen Sternen. Mit der Entdeckung von vier Jupitermonden bestätigte er das von Kopernikus vertretene heliozentrische Weltbild. Damit zog er den Zorn der Kirche auf sich.

    Unterrichtsmaterial

  • Foucault betrachtet seinen Pendel.
    SRF 1 09.04.2013 09:40

    SRF mySchool
    Meilensteine: Das Foucault'sche Pendel (7/10)

    09.04.2013 09:40

    Jean Focault war ein genialer Tüftler und exzellenter Handwerker. Im Jahre 1851 wies er dank seinem legendären Pendelversuch nach, dass die Erde eine Kugel ist. Trotz fehlendem Universitätsstudium wurde er zu einem der bedeutendsten Wissenschaftler seiner Zeit.

    Unterrichtsmaterial

  • Johannes Kepler schreibt mit einer Feder.
    SRF 1 08.04.2013 09:45

    SRF mySchool
    Meilensteine: Johannes Kepler (6/10)

    08.04.2013 09:45

    Die Erde als gewöhnlicher Planet, der um die Sonne kreist: Das kopernikanische Weltbild wurde von Johannes Kepler unangreifbar gemacht. Seine formulierten Gesetze bildeten die Grundlage für weitere Entdeckungen. Er verstarb jedoch, ohne die verdiente Anerkennung zu erhalten.

    Unterrichtsmaterial

  • Ein Haus wurde von einem Erdbeben zerstört. Nur noch eine blaue Tür ist in den Trümmern zu sehen.
    SRF 1 08.03.2013 09:00

    SRF mySchool
    Meilensteine: Die Erde bebt (2/10)

    08.03.2013 09:00

    Im Jahre 1755 hat ein Erdbeben Lissabon zerstört. Viele Forscher widmeten sich daraufhin wissenschaftlichen Studien. Zentral war dem damaligen Seismograph das Pendel. Sobald es aber in Eigenschwingung fällt, führt es zu ungenauen Messungen. Emil Wiechert fand eine Lösung für dieses Problem.

    Unterrichtsmaterial

  • Umlaufbahnen der Planeten.
    SRF 1 07.03.2013 09:00

    SRF mySchool
    Meilensteine: Nikolaus Kopernikus (9/10)

    07.03.2013 09:00

    Sein erstes Werk hiess «Commentariolus»: Nikolaus Kopernikus veröffentlichte drei gewagte Thesen: Die Erde drehe sich um die eigene Achse, die Sonne sei das Zentrum des Universums und die Erde lediglich ein Planet unter vielen. Trotz Widmung an den Papst wurde Kopernikus‘ Buch verboten.

    Unterrichtsmaterial

  • Die Weltkarte.
    SRF 1 06.03.2013 09:00

    SRF mySchool
    Meilensteine: Die Entstehung der Kontinente (5/10)

    06.03.2013 09:00

    Die Kontinente sind beweglich und waren vor Urzeiten miteinander verbunden. Heute selbstverständlich, schockierte Alfred Wegener im Jahre 1912 die Welt mit seiner Ansicht . Er fand Belege für seine These und begründete so die Theorie der Plattentektonik.

    Unterrichtsmaterial

  • Der erste Laden von John Jacob Astor.
    SRF 1 05.03.2013 09:15

    SRF mySchool
    Meilensteine: Reise an das Ende der Welt (4/10)

    05.03.2013 09:15

    Fasziniert vom Himmel und vom Wetter: Der Franzose Léon-Philippe Teisserenc de Bort schickte seine Messinstrumente mit selbstkonstruierten Drachen und Ballonen in die Luft. Zahlreiche Wissenschaftler versuchten fortan, mit Ballonen so weit als möglich in die Luft zu steigen.

    Unterrichtsmaterial

  • Ein Kompass liegt auf einer Karte.
    SRF 1 04.03.2013 09:00

    SRF mySchool
    Meilensteine: Von Pol zu Pol (1/10)

    04.03.2013 09:00

    Der Kompass ist das bekannteste Symbol für Magnetismus. Die ganze Erde ist von einem Magnetfeld umgeben. Die Kraft der Anziehung beeinflusst unser Leben. Die Grundlage für die systematische Untersuchung des Erdmagnetfelds schuf Carl Friedrich Gauss.

    Unterrichtsmaterial