Minderheiten in Europa: Die Rätoromanen (13/13)

Seit 1938 ist Romanisch die vierte Landessprache der Schweiz. Heute sprechen aber nur noch 50 000 Menschen eines der fünf Idiome Sursilvan, Sutsivlan, Surmiran, Puter oder Vallader. Tendenz sinkend.

Unterrichtsmaterial