Demnächst im TV

  • SRF 1 24.09.2019 09:00

    Die Sonne – Inferno im All

    24.09.2019 09:00

    1.3 Millionen Mal so gross wie die Erde: Die Sonne beeindruckt schon allein mit ihrer Grösse. Sie ist unsere Lebensgrundlage – aber auch eine Gefahr. Denn die digital vernetzte Menschheit ist verletzlich geworden. Ein Sonnensturm könnte die gesamte Technik zum Erliegen bringen.

  • SRF 1 24.09.2019 09:50

    Bilder allein zuhaus: Mona Lisa (22/30)

    24.09.2019 09:50

    Leonardo Da Vincis weltberühmte «Mona Lisa» erwacht zum Leben. Dem Superstar unter den Gemälden ist der Rummel um seine Person zu gross. Sie möchte nicht mehr ständig lächeln müssen. Und ausserdem fände sie es nett, sich mit anderen Personen unterhalten zu können.

  • SRF 1 24.09.2019 09:55

    Bilder allein zuhaus: Dreifaches Porträt von Richelieu (28/30)

    24.09.2019 09:55

    Philippe de Champaignes «Dreifaches Porträt» von 1642 zeigt das Gesicht eines Kardinal aus drei Perspektiven. Doch auch bei diesen drei Gläubigen beginnen sich bald Eifersucht und Neid einzuschleichen.

  • SRF 1 25.09.2019 09:00

    Mineralien und die Entstehung des Lebens

    25.09.2019 09:00

    Totes Gestein als Ursprung des Lebens: Die «Evolutive Mineralogie» untersucht genau dies. Dabei beleuchtet diese neue Wissenschaftsdisziplin den Zusammenhang zwischen Mineralien und dem Aufkommen erster Mikroorganismen. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

  • SRF 1 25.09.2019 09:50

    Bilder allein zuhaus: Mona Lisa (23/30)

    25.09.2019 09:50

    Leonardo Da Vincis weltberühmte «Mona Lisa» erwacht zum Leben. Der Superstar unter den Gemälden fühlt sich einsam und beschliesst eine Dating-App zu verwenden. Die Verehrer sind zahlreich und sie wird mit Liebesbekundungen überflutet. Die grosse Liebe sucht sie trotzdem lieber im wahren Leben.

  • Bilder allein zuhaus: Dreifaches Porträt von Richelieu (29/30)
    SRF 1 25.09.2019 09:55

    Bilder allein zuhaus: Dreifaches Porträt von Richelieu (29/30)

    25.09.2019 09:55

    Philippe de Champaignes «Dreifaches Porträt» von 1642 zeigt Kardinal Richelieu aus drei Perspektiven. Zwischen dem linken und rechten Porträt entflammt eine politische Diskussion. Das mittlere Porträt kann sich nicht entscheiden, auf welche Seite es sich stellen soll.

  • SRF 1 26.09.2019 09:00

    Im Königreich der Pilze

    26.09.2019 09:00

    Trotz grossem Forschungsaufwand bleiben Pilze weiterhin ein Rätsel. Denn sie können mehr als totes organisches Material zersetzen und Schäden verursachen. Pilze dienen der Kommunikation im Wald und spielen eine wichtige Rolle bei der Produktion künftiger Heilmittel.

  • SRF 1 26.09.2019 09:50

    Bilder allein zuhaus: Mona Lisa (24/30)

    26.09.2019 09:50

    Die weltberühmte «Mona Lisa» erwacht zum Leben. Der Superstar unter den Gemälden hat seine Ernährung auf vegan umgestellt. Durch den Fleischduft der umliegenden Bilder fühlt sie sich belästigt und beklagt sich beim Sicherheitsdienst. Dieser verspeist aber gerade ein Chorizo-Sandwich.

  • SRF 1 26.09.2019 09:55

    Bilder allein zuhaus: Dreifaches Porträt von Richelieu (30/30)

    26.09.2019 09:55

    Das «Dreifaches Porträt» von 1642 zeigt Kardinal Richelieu aus drei Perspektiven. Die drei Porträts befinden sich in einer leicht schizophrenen Diskussion über Ausdrücke der modernen Jugendsprache. Sie sehen sich als Hüter der schönen Künste, die aber der Vergangenheit angehören.

  • SRF 1 27.09.2019 09:00

    Die wahren Amazonen: Wikingerinnen (4/4)

    27.09.2019 09:00

    Die Funde von mittlerweile fast 30 Frauengräbern mit Kriegsausrüstung lassen nur einen Schluss zu: Bei den Wikingern waren längst nicht nur die Männer auf Raubzug. Ehrgefühl und ein starker Wille sorgten dafür, dass auch Frauen zu grossen Kriegerinnen werden konnten.

Ausgestrahlte Sendungen