Spuren im Sand

Der Abbau von Kies, Sand oder Stein hinterlässt vegetationslose, kahle und verwüstete Landschaften – auf den ersten Blick. Wer genauer hinschaut, entdeckt eine faszinierende Welt. Für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren sind Baggerteiche, Kies- und Steingruben ein idealer Lebensraum.

Video «Spuren im Sand» abspielen

Spuren im Sand

44 min, aus SRF mySchool vom 14.12.2012

Didaktik

Eindrückliche Bilder eröffnen ein breites Spektrum an didaktischen Möglichkeiten und Diskussionen zu Tieren und Pflanzen in dieser scheinbar «nutzlosen» Landschaftsform. Als Arbeitsformen eignen sich Frontalunterricht und Gruppenarbeiten. Das Beobachtungsblatt ermöglicht den SchülerInnen, wesentliche Fragen zu bearbeiten und Verhaltensweisen zu ausgewählten Tieren festzuhalten.

Stufe: PS, Sek I

Fächer: Biologie, Ökologie

Stichwörter: Ameisenlöwe, Bienenfresser, Kiesgrube, Königslibelle, Lebensraum, Naturschutz, Pflanzen, Sandwespe, Steinbruch, Vegetation

Produktion: ORF 2010

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Bis 31.05.2014.

Sendung zu diesem Artikel