Tod vor Lampedusa – Europas Sündenfall

Video «Tod vor Lampedusa – Europas Sündenfall» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

In der Nacht zum 4. Oktober 2013 kenterte vor Lampedusa ein Boot mit über 540 Flüchtlingen. Mehr als 380 ertranken. Ellen Trapp und Natalie Amiri haben sich auf Spurensuche gemacht. Wer waren diese Menschen, die eine so gefährliche Reise gewagt haben? Warum haben sie ihre Heimat verlassen?

Anmerkung: Aus rechtlichen Gründen bietet «SRF mySchool» diesen Beitrag nur während 7 Tagen nach TV-Ausstrahlung als Stream an.