Zum Inhalt springen
Inhalt

Physik, Chemie, Biologie Warum haben wir Haare?

Der Mensch hat rund fünf Millionen Haare am ganzen Körper. Nur wenige Stellen sind unbehaart. Auf dem Kopf, aber auch am restlichen Körper übernehmen sie wichtige Funktionen. Reena erklärt, wozu Haare gut sind und warum wir kein Fell mehr haben.

Haare sind ein Überbleibsel unserer früheren Fellbehaarung. Wie andere Säugetiere hatte auch der Mensch ein Fell. Dieses schützte vor kalten Temperaturen oder vor starker Sonneneinstrahlung. Ausserdem diente es als Tarnung.

Warum wir unser Fell verloren haben, ist nicht abschliessend geklärt. Forscher vermuten, dass unsere Vorfahren mit der Zeit begannen, Tier-Felle als Kleidung zu tragen. So wurde das eigene Fell überflüssig.

Heute haben wir noch rund fünf Millionen Haare am Körper. Davon sind nur bis zu 150 000 auf dem Kopf. Nur die Handinnenflächen, Fusssohlen, Lippen und Schleimhäute sind gänzlich haarlos. Unsere Haare erfüllen nach wie vor wichtige Aufgaben. So halten sie unsere Körpertemperatur stabil. Augenbrauen haben die Funktion, den Schweiss von den Augen fern zu halten und Wimpern schützen vor Staubpartikeln.

Lehrplan-21 Bezug

Die Schülerinnen und Schüler ...

NMG 1.4 d, Link öffnet in einem neuen Fenster: … können Reaktionen im Körper auf Grund von Bau und Funktion einzelner Organe erkennen und Folgerungen ableiten (z.B. schwitzen, erröten, Schutz gegen Sonnenbrand).

NMG 2.5 e, Link öffnet in einem neuen Fenster: … können Informationen zu Entwicklungen und Veränderungen der Erde und der Lebewesen zeitlich einordnen und modellartig Vorstellungen zu zeitlichen Dimensionen sowie zu Prozessen strukturieren. ​

Schulstoff leicht gemacht!

Schulstoff leicht gemacht!

Wie wird aus Wasser Strom? Warum ist Schlaf wichtig und was hat es mit den Kinderrechten auf sich? Antworten liefert «Clip und klar!» – auch auf YouTube, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.