Zum Inhalt springen
Inhalt

Physik, Chemie, Biologie Warum müssen wir Wasser trinken?

Menschen bestehen zu zwei Dritteln aus Wasser. Babys weisen sogar einen Wasseranteil von bis zu 80 Prozent auf. Wasser ist für uns überlebenswichtig. Raphi erklärt dir, warum man genügend trinken sollte.

Das Wasser ist überall im menschlichen Körper. Im Blut, in den Muskeln und vor allem im Hirn. Es reinigt unseren Körper von innen. Stoffe, die unser Körper nicht mehr braucht, werden über die Harnblase ausgeschieden. Zudem nutzt unser Körper das Wasser, um seine Temperatur zu regulieren. Wenn nämlich unser Schweiss verdunstet, kühlt der Körper ab.

Bei einem Körpergewicht von 45 Kilogramm verliert ein Mensch täglich rund zwei Liter Wasser. Die Hälfte davon scheiden wir über den Urin aus. Aber auch beim Schwitzen, über die Atmung und mit dem Kot verlieren wir Wasser. Damit wir nicht austrocknen, müssen wir genug Wasser zu uns nehmen. Zwei Drittel dieses Wasserverlusts kompensiert der Mensch über das Trinken. Das andere Drittel nehmen wir über Lebensmittel wie beispielsweise Gemüse oder Früchte zu uns.

Lehrplan-21 Bezug

Die Schülerinnen und Schüler ...

NMG 1.3 d, Link öffnet in einem neuen Fenster: ... können in Grundzügen die Bedeutung von Wasser und Nährstoffen für eine ausgewogene Ernährung beschreiben.

NMG 1.4 d, Link öffnet in einem neuen Fenster: … können Reaktionen im Körper auf Grund von Bau und Funktion einzelner Organe erkennen und Folgerungen ableiten (z.B. schwitzen, erröten, Schutz gegen Sonnenbrand).

Schulstoff leicht gemacht!

Schulstoff leicht gemacht!

Wie wird aus Wasser Strom? Warum ist Schlaf wichtig und was hat es mit den Kinderrechten auf sich? Antworten liefert «Clip und klar!» – auch auf YouTube, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.