Zum Inhalt springen
Inhalt

Physik, Chemie, Biologie Welt aus Plastic

Die Vorteile von Plastik bestechen: Er ist billig, vielseitig und langlebig. Doch er verrottet nicht und reichert sich in der Umwelt an – mit verheerenden Folgen für das marine Ökosystem. Und trotzdem ist Plastikabfall nicht zwingend Müll.

Legende: Video Welt aus Plastic abspielen. Laufzeit 30:30 Minuten.
Aus SRF mySchool vom 22.09.2014.

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat Kunststoff seinen Siegeszug in unserem Alltag angetreten und verspricht ein besseres Leben. Ob Karbon in der Auto- und Flugzeugindustrie oder in der Form eines einfachen Gartenstuhls: Plastik kann fast überall eingesetzt werden. Doch die Entsorgung und der Ressourcenverbrauch sorgen nach wie vor für Diskussionen.

Der Beitrag zeigt die Geschichte des Kunststoffes und wie er heute in der High-Tech-Industrie zum Einsatz kommt. Eine Familie in Österreich erklärt, wie sie auch ohne Plastik auf keine Annehmlichkeiten verzichten muss. Und Moderator Tobias Müller begleitet einen ausgedienten Gartenstuhl auf seinem letzten Weg. Wissenschaftler tüfteln unterdessen an alternativen Kunststoffen und zeigen, wie aus Mais und Schlachtabfällen Bio-Plastik entsteht.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Wirtschaft, Chemie, Gesellschaft,

Stichwörter: Plastik, Recycling, PET, Konsum, Abfall, Meer, Ökologie, Erdöl

Produktion: «SRF Einstein» 2012

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Unbegrenzt.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.