Wo ist die Mauer?

Takahisa Matsuura hat in den 80er-Jahren in West-Berlin studiert. Er kehrt in die einst durch die Mauer getrennte Stadt zurück und trifft auf Menschen, die auf eine besondere Art mit der Mauer verbunden sind. Er lässt sich ihre Geschichte erzählen und erinnert sich selbst daran, wie es «damals» war.

Eine Frau fotografiert ein altes Stück der Berliner Mauer. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Takahisa Matsuura hat in den 80er-Jahren in West-Berlin studiert. Er kehrt zurück und erinnert sich an «damals». Keystone

Didaktik

Der Beitrag setzt voraus, dass die SchülerInnen bereits Vorwissen über den historischen Hintergrund und die Geschichte der Mauer besitzen. Der Film wirft Fragen auf: Aus welchen Gründen haben die Menschen ein Stück Berliner Mauer erworben? Wie sind sie mit der Mauer verbunden? Anhand der Lektionsskizze kann die Lehrperson mit Gruppenarbeiten und Diskussionen direkt an die Filminhalte anknüpfen.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Geschichte

Stichwörter: Berliner Mauer, CIA, Denkmalpflege, Denkmalschutz, Deutschland, Geschichte, Künstler, Mauerbau, Mauerfall, Symbol

Produktion: ZDF, MDR, RBB, WDR 2009

Verkauf: Online-Shop SRF mySchool

VOD: Nicht im Angebot.

Sendung zu diesem Artikel