Zeitreise: Tschernobyl (21/31)

Auch in der Schweiz solle man keine Milch trinken, meldete die Schweizer Kommission für Strahlenschutz nach dem verheerenden Reaktorunglück in Tschernobyl 1986. Die Aufräumarbeiten kosteten Tausenden Menschen das Leben. Bis heute leiden in der Unglücksregion viele an den Spätfolgen.

Unterrichtsmaterial