Chlausäschuppel Stää in Krems 2007

Wenn im appenzellerischen Urnäsch am 13.

Januar jeweils etwas verspätet Silvester gefeiert wird, wird es urchig: Die Chlausä-Schuppel ziehen dann durchs Dorf und zauren, joolen, juuzen und ruggusserlen - Happy New Year! Das Festival «Glatt & Verkehrt» hat die Musik zu diesem Appenzeller Volksbrauch im Juli 2007 nach Krems geholt, mit der Gruppe Chlausäschuppel Stää rund um den Volksmusiker Noldi Alder.