Paris, musikalische Hauptstadt des 19. Jahrhunderts (1/4)

Der 150. Todestag des Pariser Opernkomponisten Fromental Halévy (gestorben am 17. März 1862) gibt Anlass, im «Nachklang» im März einen musikalischen Rundgang durch die französische Hauptstadt anzutreten.

Paris, die Hauptstadt des 19. Jahrhunderts (gemäss dem berühmten Diktum von Walter Benjamin), hat auch musikalisch einen Puls, der nah an der Grosstadt ist. Die Moderne - in der Stadt zeigt sie sich mit grossen Boulevards und Strassenbahnen, mit neu gebauten Opernhäusern, aber auch mit Arbeiteraufständen - hat auch in der Musik Spuren hinterlassen.