Beinahe

Um ein Haar wäre es passiert. Gerade noch ging alles gut. Fast hätte das Leben einen anderen Lauf genommen. Das Publikum erzählt von Situationen, die auch anders hätten ausgehen können.

Beinahe den entscheidenden Wettkampf verloren. Beinahe den Unglückszug genommen. Beinahe die Traumfrau nicht getroffen. Beinahe auf den Betrüger reingefallen. Beinahe den Lebensmut verloren. Beinahe gestorben. Im Telefontalk nachtwach berichten die Zuschauerinnen und Zuhörer von Momenten, in denen ihr Leben an einem Scheidepunkt stand.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 7. März ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer 0800 00 22 20.