Familiendramen

Familiendramen spielen sich im Geheimen ab oder sorgen für öffentliche Schlagzeilen. Die Anrufenden erzählen, durch welche Ereignisse ihre Familien ins Strudeln gerieten.

„Grossvater überfährt Enkel“, „Familienbetrieb vor dem Aus!“, „Brand vernichtet Haus einer 5-köpfigen Familie“ – Familiendramen haben unterschiedliche Gesichter. Nicht immer kommen sie an die Öffentlichkeit. Was bedeutet es für eine Familie, wenn eine Krankheit oder ein Unfall alles ins Wanken bringt? Was passiert, wenn ein gelüftetes Geheimnis das Kartenhaus einstürzen lässt? Wie kann ein Erbstreit eine ganze Familie zerrütten? Im Telefontalk nachtwach erzählen die Zuschauerinnen und Zuhörer, welche Geschehnisse in der eigenen Familie zu einem Drama geführt haben.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 28. Februar ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer 0800 00 22 20.