Ich war ein unglückliches Kind

Nicht jede Kindheit verläuft unbeschwert. Diese Dienstagnacht gehört jenen Menschen, die als Kind mit Ängsten, Unsicherheiten und schwierigen Situationen zu kämpfen hatten.

Es gibt viele Gründe, warum aus einem traurigen Kind ein unglückliches wird: Der Verlust eines Elternteils, keine Freunde, Schamgefühle, Krankheit, Selbstzweifel, Eifersucht, Verlustängste, bedrohliche Lebensumstände – die Zuhörerinnen und Zuschauer haben das Wort. Was hat sie damals zu unglücklichen Kindern gemacht? Und wie steht es mit dem Glücksgefühl im Erwachsenenalter?

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und ab 23 Uhr am Dienstag, 26. März unter der Gratis-Nummer 0800 00 22 20.