Liebesbriefe

Was wäre ein Leben ohne Liebesbriefe! Im Telefontalk nachtwach reden Zuhörerinnen und Zuschauer, weshalb und was sie ihren Liebenden schreiben sowie über die schönsten Briefe, die sie selbst erhalten haben.

Der schönste Brief ist der Liebesbrief – ob auf Papier, per Mail, SMS oder auf knappen 140 Zeichen per Twitter. Weshalb schreiben wir, wenn wir lieben? Was und wie schreiben wir? Fliesst es nur so, wenn wir lieben, oder ist jedes Wort wohl überlegt? In der ersten nachtwach-Sendung im 2013 erzählen Menschen über ihre Liebesbriefe – und lesen vielleicht sogar daraus vor.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und ab 23 Uhr am Dienstag, 1. Januar unter der Gratis-Nummer 0800 00 22 20.