Meine andere Seite

Oft steckt mehr in einem Menschen, als das Umfeld ahnt. Das nachtwach-Publikum erzählt von unerwarteten Talenten, heimlichen Leidenschaften oder dunklen Charakterzügen.

Der Taxifahrer war in seiner Heimat erfolgreicher Herzchirurg. Die souveräne Primarlehrerin leidet in ihren vier Wänden unter einem Waschzwang. Der Filialleiter sammelt Puppen. Die Bankerin stalkt ihren Ex-Freund. Barbara Bürer öffnet die Leitungen für Menschen, die von jener Seite erzählen wollen, die nicht jeder von ihnen kennt.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 27. Januar, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnnummer 0800 00 22 20.