Was ich liebe

Die Liebe ist ein unendlich weites Feld. nachtwach zoomt ganz nah ran und sucht das Liebenswerte im Geliebten.

Was liebt das Publikum besonders? Das Lächeln des Liebsten, wenn ihm etwas peinlich ist? Den Wind im Haar beim ersten Segeltörn des Jahres? Den Geruch von Apfelwähe, der einen unweigerlich an die Kindheitsbesuche bei den Grosseltern erinnert? Die Zuhörerinnen und Zuschauer erzählen in dieser Nacht, was sie am meisten lieben – an sich selbst, an ihren Mitmenschen, am Leben.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 24. Februar, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnnummer 0800 00 22 20.