Das macht mir Angst

Das Herz rast, die Adern pulsieren und die Pupillen weiten sich. Angst zeigt sich bei allen gleich, Auslöser gibt es viele. In nachtwach offenbaren Mutige, vor was sie sich fürchten.

Bildlegende: Colourbox

Neben körperlichen hat Angst auch psychische, seelische, emotionale Auswirkungen und macht sie zu einem unangenehmen Begleiter. Oft vermeiden Menschen darum Orte oder Situationen und schränken sich im Alltag dadurch ein. Andere setzen sich mit ihrem grössten Horror auseinander und lernen Ursachen oder Zusammenhänge kennen. Zuhörerinnen und Zuschauer erzählen kommende Dienstagnacht wie und wann sich ihre Ängste bei ihnen zeigen, wie einschneidend diese sind und wie sie damit umgehen.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 14. Oktober, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer 0800 00 22 20.