Du fehlst mir

Diese Dienstagnacht gehört den Vermissenden und Sehnenden: Im Gespräch mit Barbara Bürer erzählen die Zuhörerinnen und Zuschauer, wer oder was ihnen am meisten fehlt.

Einsamer Mann am Meer
Bildlegende: Einsamer Mann am Meer Colourbox

Ab Mitternacht sind die Telefonleitungen offen für alle Facetten des Vermissens: Für die Tochter, die ihren Vater nie kennengelernt hat; für den Bruder, dessen Schwester schon früh verstorben ist; für den trockenen Alkoholiker, der sich gelegentlich die Flasche herbeisehnt, die ihm in vielen Situationen vermeintlicher Tröster war; für die alte Frau, die täglich das  geliebte Haustier vermisst, mit dem sie länger zusammengelebt hat als mit je jemandem zuvor; für den Depressiven, dem die Lebensfreude von früher fehlt.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 16. Juli ab 23:00 unter der Gratis-Nummer 0800 00 22 20.

Moderation: Barbara Bürer