Leben mit HIV

In den 80er Jahren war Aids ein allgegenwärtiges Schreckgespenst. Heute verbindet man HIV nicht mehr zwingend mit dem Tod. Im Telefontalk nachtwach kommen Menschen zu Wort, die in ihrem täglichen Leben mit HIV und Aids konfrontiert sind.

Aids-Schleife
Bildlegende: Colourbox

Am 12. Mai startet die jüngste Love Life-Kampagne des Bundesamtes für Gesundheit. Das Ziel: die Zahl der neuen HIV-Infektionen senken. Barbara Bürer interessiert sich für die verschiedenen Gesichter von HIV und Aids aus Sicht von selbst Betroffenen, Angehörigen oder Menschen, die in ihrem Beruf mit HIV und Aids konfrontiert sind.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und am Dienstag, 12. Mai, ab 23 Uhr unter der gratis Telefonnummer 0800 00 22 20.

Moderation: Barbara Bürer