Tatort Familie

Gewalt in den eigenen vier Wänden manchmal macht sie Schlagzeilen, oft aber bleibt sie im Verborgenen.  Im Telefontalk nachtwach erzählen Zuhörerinnen und Zuschauer, die Gewalt und Verbrechen in der Familie erlebt haben.

Von der Tätlichkeit über den Missbrauch bis zum Tötungsdelikt: Einer der häufigsten Orte, wo es zu Gewalt kommt, ist das eigene Zuhause. Barbara Bürer redet am Dienstag um Mitternacht mit Menschen, die den «Tatort Familie» aus persönlicher oder beruflicher Erfahrung kennen.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über nachtwach@srf.ch kontaktiert werden. Und ab 23 Uhr am Dienstag, 12. Februar unter der Gratis-Nummer 0800 00 22 20.