Unter Schock

 

Unter Schock handeln manche wie von Geisterhand geleitet, andere erstarren  - unfähig, einen klaren Gedanken zu fassen. So unterschiedlich die Reaktionen sein können, so unterschiedlich sind auch die Auslöser: Unfälle, Überfälle, Naturkatastrophen, Tod, Gewalt, Verbrechen, schockierende Beobachtungen oder Entdeckungen. Im Telefontalk nachtwach erzählen die Zuhörerinnen und Zuschauer in dieser Dienstagnacht von ihren persönlichen schockierenden Erlebnissen.

Schon vor der Live-Sendung kann die Redaktion über http://www.nachtwach.sf.tv/ bzw. http://www.nachtwach.drs3.ch/ kontaktiert werden. Und ab 23 Uhr am Dienstag, 6. September 2011 über die Gratisnummer 0800 00 22 20.

nachtwach wird auf SF 1 wiederholt: jeweils in der Nacht von Freitag auf Samstag um 3:30 Uhr.

 

Moderation: Barbara Bürer