Ausgestrahlte Sendungen

  • SRF 1 23.05.2019 20:05

    Der Sinn der Vielfalt

    23.05.2019 20:05

    Die Schweiz wäre reich: An Schmetterlingen in den schillerndsten Farben. An Vögeln mit wunderbaren Gesängen. An farbenprächtigsten Wiesen, in denen es kreucht und fleucht. Doch wo sind sie geblieben? Gibt es eine Chance, dass sie wiederkommen?

  • SRF 1 28.03.2019 20:05

    Pflanzen wie Menschen?

    28.03.2019 20:05

    In unserer Aufmerksamkeit führen Pflanzen buchstäblich ein Stiefmütterchen Dasein. Aber immer mehr Forschungsergebnisse zeigen, dass wir ihnen damit Unrecht tun. Ein neuer Blick auf die grünen Zeitgenossen gibt nicht nur Vegetariern zu denken.

  • SRF 1 03.01.2019 22:25

    NETZ NATUR Spezial - «Die Schweiz und die Jagd»: Die Diskussion

    03.01.2019 22:25

    Jagen in der Schweiz – das gibt zu reden. Braucht es alle Formen von Jagd? Was bedeutet die Jagd für die Tiere? Braucht es Wildhüter statt Jäger, oder könnte das Wild gar auf natürliche Weise reguliert werden? Jonas Projer begrüsst Befürworter und Kritiker der Jagd zu einem Talk mitten im Wald.

  • SRF 1 03.01.2019 20:05

    Die Schweiz und die Jagd

    03.01.2019 20:05

    Viele Jahrtausende prägte die Jagd das tägliche Leben unserer eiszeitlichen Vorfahren. Jagen hiess für sie überleben, denn ihre Nahrung bestand hauptsächlich aus Fleisch. Doch welche Rolle spielt die Jagd in der Schweiz heute?

  • SRF 1 06.12.2018 20:05

    Was tun mit der fremden Art?

    06.12.2018 20:05

    Der globale Handel, grenzenlose Reisetätigkeit und unbedachte Aussetzungsaktionen bringen neue Arten von Pflanzen und Tieren in die Schweiz. Das bereitet Sorgen. Wie geht der Mensch mit den neuen Arten um? Weshalb lösen sie Kontroversen, Ablehnung und Angst aus und wie sinnvoll ist ihre Bekämpfung?

  • SRF 1 11.10.2018 20:05

    Wer ist hier fremd?

    11.10.2018 20:05

    Die Gefahr kommt nahezu lautlos und ist klitzeklein: Tigermücke, Pollen der Ambrosiapflanze, Laubholzbockkäfer - sie bringen gefährliche Sika- und Dengue-Viren, Asthmaanfälle und zerfressen das Holz der Bäume unserer Alleen und Pärke.

  • SRF 1 31.05.2018 20:05

    Was Dachse heimlich alles treiben

    31.05.2018 20:05

    Der Dachs ist ein gewichtiger Brocken: bis zu 17 Kilogramm schwer und fast einen Meter lang. Und doch ist er wohl unser heimlichstes Wildtier, denn er wird kaum je gesehen und sein Leben ist den meisten Menschen weitgehend unbekannt. «NETZ NATUR» ändert das!

  • SRF 1 05.04.2018 20:05

    Stimme für die Fische

    05.04.2018 20:05

    Fische gelten als sprichwörtlich stumm. Doch in Wirklichkeit erzeugen sie unter Wasser vielfältige Geräusche. Und das ist bei Weitem nicht die einzige Überraschung ihres geheimnisvollen Lebens, von dem wir über der Oberfläche an der Luft noch so wenig wissen.

  • SRF 1 07.12.2017 20:05

    Unsere Verwandten im Wasser

    07.12.2017 20:05

    Fische lassen viele Menschen kalt. Allenfalls auf dem Teller mag man sie heiss. Doch «NETZ NATUR» kommt dem Schuppenvolk im Wasser ganz nahe und zeigt, wie eng Fische mit uns verwandt sind. An ihnen sehen wir, wie wir die Natur und unser eigenes Leben verändern.

  • SRF 1 19.10.2017 20:05

    Fischotter und andere Selfies

    19.10.2017 20:05

    «NETZ NATUR» hat sich an einem besonderen Projekt beteiligt: Naturfreunde machten sich mit automatischen Kameras im Auenwald daran, die Biber unbemerkt zu beobachten und ihre Entwicklung zu überwachen. So filmten sich schliesslich längst nicht nur Biber, sondern gegen 50 andere Tierarten selbst.

  • Weitere Sendungen laden Weitere Sendungen laden Weitere Sendungen laden Weitere Sendungen laden Weitere Sendungen laden Weitere Sendungen laden