Festival Taktlos (1/3)

Viele Bläser und ein wenig Elektronik am ersten Taktlos-Abend: Die katalanische Bassistin spielte mit ihrem Quintett Melodien, die einen ganz eigenen Zauber entwickeln, leicht unwirklich und an der Grenze zum abheben.

Nils Wogram denkt das uralte Format der Brass Band weiter, mit sechs Blech- und Holzbläsern und Schlagzeug, mit Bodenhaftung und gleichwohl schwebend.

Und das Duo Bozulich-Eichenseer schliesslich kreiert mit Viola, Gitarre, Elektronik und Stimme eine Musik zwischen allen Kategorien, - Songs zwar, aber anders als alles schon gehörte.

Giulia Valle Group ESP
Nils Wogram Septet D/CH
Carla Bozulich und John Eichenseer US