Leuchtende Garage

Der österreichische Komponist Bernd Richard Deutsch hat ein Konzert für Sheng und Orchester geschrieben - und ist damit einer der ersten Europäer, die sich mit diesem ostasiatischen Instrument (eine Art Mundorgel) auseinandersetzen.

Symbol auf Violet
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Grund genug, die überraschend engen musikalischen Beziehungen zwischen Korea und Mitteleuropa zu beleuchten: zum Sheng-Konzert gesellt sich die zweite Sinfonie Isang Yuns, die in den 1980er Jahren in Deutschland entstand. Das Interessante an Yuns Biographie ist ja, dass er zwar den Grossteil seines Lebens in Mitteleuropa verbracht hat, gleichwohl aber zu einer der bedeutendsten Persönlichkeiten Koreas (Nord wie Süd) wurde. So ergibt sich ein Dialog zwischen den Weltregionen, zu dem sich als Drittes Rudolf Kelterborns wunderbare Musica luminosa kongenial einfügt. – Das Pantheon Basel wird zur leuchtenden Garage!

Bernd Richard Deutsch: Sheng-Konzert UA
Isang Yun: 2. Sinfonie
Rudolf Kelterborn: Musica luminosa

Basel Sinfonietta
Baldur Brönnimann, Leitung
Wu Wei, Sheng-Mundorgel

Konzert vom 05.05.19, Pantheon Basel, Muttenz

Redaktion: Florian Hauser