Nachschub an Neuer Musik: Uraufführungen am Lucerne Festival

Drei Uraufführungen präsentieren die Akademisten des Lucerne Festival in ihrem Abschlusskonzert: Gemeinsam mit «artiste étoile» Jay Campbell heben sie Luca Francesconis neues Cellokonzert aus der Taufe.

Und sie stellen zwei Vertreter der jungen Komponistengeneration vor: die Schwedin Lisa Streich und den Briten Matthew Kaner, die neue Werke für grossbesetztes Orchester erarbeiten konnten

Lisa Streich: Segel für Orchester (UA)
Matthew Kaner: Encounters für Orchester (UA)
Luca Francesconi: Das Ding singt für Violoncello und Orchester (UA)

Jay Campbell, Violoncello
Orchester der Lucerne Festival Academy
Matthias Pintscher, Leitung
Gregor A. Mayrhofer, Leitung
Jeffrey Means, Leitung

Konzert vom 02.09.17, Konzertsaal KKL

Redaktion: Florian Hauser