YNight: Barock im Club

Es muss nicht immer im Konzertsaal sein: Der Schweizer Violinist Etienne Abelin veranstaltet regelmässig Klassik-Crossover in Clubs. Bereits dieses veränderte Umfeld taucht die Musik von Dowland, Purcell und Bach in ein anderes Licht.

Dezent eingesetzte Elektronik vollendet den Brückenbogen ins 21. Jahrhundert.

Andreas Scholl, Countertenor / Bariton
Tamar Halperin, Klavier
Etienne Abelin, Violine und Barockvioline
Fabian Russ, Elektronik
Carlo Grippa, Soundtechnik

Konzert vom 18.9.14 im Union Basel

Redaktion: Valerio Benz