Zum Inhalt springen

nigelnagelneu Acht Köpfe, ein Wohnzimmer

Familie Schenk zählt acht Köpfe – die beiden Eltern, fünf Jungs und ein Mädchen. Da kann es schon einmal eng werden am Kaminfeuer. Bisher mussten es sich einige Familienmitglieder am Boden bequem machen. Das «Nigelnagelneu»-Team hat der Familie mehr Platz und ein moderneres Wohnzimmer geschaffen.

Das Cheminée ist der grosse Stolz der Familie. In kalten Monaten ist es ein wichtiger Teil des Familienlebens. Es ist zugleich Treffpunkt und Wärmequelle des Wohnzimmers. Leider ist es Kurt und Susi Schenk noch nicht gelungen, aus dem Platz rund um den Kamin eine gemütliche Ecke zu schaffen. Das haben die Experten von «Nigelnagelneu» dank einiger Tricks leicht hingekriegt. Durch eine Verschiebung der Sitzmöglichkeiten näher an den Essbereich wird der Kamin zum Mittelpunkt des Raumes. Eine grosse Teppichwiese verleiht der Ecke ein flauschiges und gemütliches Flair.

Ein Sideboard aus sechs Holzkisten zusammengemacht.
Legende: Sideboard aus Holzkisten für die Spielsachen der Kinder. SRF

Um den riesigen Raum trotzdem in zwei Bereiche zu unterteilen, hat Roger zusammen mit Kurt ein Regal aus Holzkisten hergestellt. Es trennt den Essbereich vom Wohnbereich und kann gleichzeitig zum Verstauen von Spielzeug benutzt werden.

Bildvergleich

Regler nach links verschieben Regler nach rechts verschieben

Im Wohnzimmer von Familie Schenk erstrahlen neu, grüne Wände. Maler Roger streicht die Farbe nur bis zur Oberkante des Kamins. Damit erhält das Cheminéemehr Bedeutung und die Decken wirken gleichzeitig höher. Um den Kamin noch mehr hervorzuheben, hat sich Innenarchitektin Rossana für einen senfgelben Farbton entschieden.

Legende: Video Die flexible Fotogalerie abspielen. Laufzeit 01:04 Minuten.
Aus Nigelnagelneu vom 23.10.2015.

An der Wand über dem Sofa hat das «Nigelnagelneu»-Team eine Fotogalerie erstellt. Dabei spielt auch die Beleuchtung eine zentrale Rolle. Die schwarz/weiss Fotos werden von Spots beleuchtet. Die Positionen der Lichter lassen sich ganz einfach verändern. Über dem Regal mit den Holzkisten haben sich die Umbau-Profis für eine alternative Beleuchtung entschieden. Zwei Hängeleuchten streuen das Licht regelmässig in den Raum und unterstützen gleichzeitig die Trennung des Essbereiches zum Wohnbereich.

Legende: Video Die richtige Farbmenge abspielen. Laufzeit 00:37 Minuten.
Aus Nigelnagelneu vom 23.10.2015.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fritz, irgendwo
    Hallo. finde es sehr schlimm so ein Wohnzimmer neu zu gestalten von nigelnagelneu. Es gibt sicher ärmere Familien die ein schlimmeres Wohnzimmer haben das neu zu gestalten wäre. Dies Familie hat sogar noch einen Pool. Man sollte doch arme und nicht wohlhabende Familien unterstützen. sehr schade so etwas zu sehen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen