Alles unter einem Dach

Vor dem Umbau sah das Dachzimmer von Alice und Otto noch altmodisch und kahl aus. Jetzt erscheint es in völlig neuem Look. Das ungemütliche Zimmer wurde zu einem Raum mit wohnlicher Atmosphäre. Die Raumtrennung ermöglicht der Familie eine optimale Nutzung als Spielzimmer und Rückzugsort.

Zusatzinhalt überspringen

Raumtrennung

Ein grosses Regal hilft zur Trennung eines Raumes in zwei unterschiedliche Bereiche. Im Gegensatz zu einer Trennwand schafft das Regal gleichzeitig Ablage-fläche und Verstauungs-möglichkeiten.

Das Dachzimmer von Alice und Otto wurde lange Zeit als Kinderzimmer genutzt. Seit die Kinder ausgezogen sind, nutzt Alice den Raum als Rückzugsort und Lesebereich. Beim regelmässigen Besuch der Enkelkinder verwandelt sich die Erholungsnische von Alice in ein Spielzimmer für die Kleinen.

Optisch sind die beiden Bereiche nun durch die farbliche Akzentuierung des Teppichs und das grosse Regal voneinander getrennt. Das Regal mit den vielen Kisten schützt den Schlafbereich vor starker Lichteinstrahlung und dämpft die teilweise lauten Geräusche der spielenden Kinder.

Das «Nigelnagelneu»-Team verschaffte dem Raum mehr Wohnlichkeit und vor allem neu gewonnenen Stauraum. Das seitlich umlaufende Regal an den Wänden ist ein idealer Raumabschluss. Die schlecht nutzbaren Randbereiche dienen nun als Büchergestell oder multifunktionale Ablagefläche. Je nach Höhe des Raumes ist das Regal 8 oder 37cm hoch. Der Raum wird so durch seine auf- und abspringende Höhe angenehm rhythmisiert.

Im Gegensatz zum ruhig gehaltenen Schlafbereich von Alice ist der Spielbereich der Enkelkinder lebendiger. Die Möbel in diesem Teil des Raumes wirken sich aktivierend auf die Kinder aus. Die grauen Teppichfliesen sind durchsetzt mit roten und orangenen Quadraten und bilden so das Spiel «Himmel oder Hölle». Die Sitzbank vor dem Fenster ist zu grösstenteils mit Teppich überzogen. Dies lädt die Kinder zu neuen haptischen und sinnlichen Erfahrungen ein. Die Grosseltern können das Möbelstück zudem als Truhe benutzen. Darin lassen sich die Spielsachen der Kleinen verstauen.

Türkisfarbene Aufbewahrungsbehälter aus Teppich und Holz. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Selbstgemacht Aufbewahrungsbehälter aus Holz und Teppich leicht gemacht. SRF

Alice und Otto haben zusätzlich Aufbewahrungsbehälter hergestellt, welche für Ordnung im Zimmer sorgen.