Kellerträume

Der neuste Streich der Handwerker von «Nigelnagelneu»: Der Umbau des Kellers von Sandra und Vito. Ein neues Schlafzimmer für die dreifachen Eltern ist entstanden. Grüne Farbe, eine funktionale Einteilung und herbstliches Dekor bringen frischen Wind in den vernachlässigten Raum.

Sandra und Vito ziehen in den Keller. Da, wo vorher vor allem weisse Möbel den Raum beherrschten, überwiegen jetzt herbstliche Farben. Eine Trennwand teilt den grossen Raum in zwei Bereiche ab: Schlafzimmer mit Bett auf der einen, begehbarer Kleiderschrank auf der anderen Seite.

Herbstliches Dekor leicht gemacht

Herzstück des neuen Zimmers bildet die Dekoration. Die Farbenpracht des Herbstes präsentiert sich vielfältig in Bilderrahmen und auf selbstgemachten Kissenbezügen.

Sandra hat dafür eigens Blätter gesammelt. Innenarchitekt Jens bringt die goldgelben und roten Blätter in Bilderrahmen zwischen zwei Glasscheiben gekonnt in Stellung. Damit erhält das Bild eine leichte 3D-Wirkung.