Rossana – die Innenarchitektin ...

... und einzige Frau im «Nigelnagelneu»-Expertenteam. Rossana ist ebenso Dekorationsgestalterin, wie auch Dozentin in Polydesign 3D. Die 44-Jährige wohnt in Zürich. In ihrem Zuhause verändert die Innenarchitektin momentan nicht viel. Denn, sie träumt seit einiger Zeit von einer neuen Wohnung.

Porträt von Rossana. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Rossana ist gelernte Dekorationsgestalterin und Innenarchitektin bei «Nigelnagelneu». SRF

Ich arbeite seit ... ungefähr 15 Jahren als Innenarchitektin.

Nie vergessen werde ich ... ein nicht entscheidungsfreudiger Kunde. Um sich für den passenden Stuhl zum neuen Esstisch zu entscheiden, durfte ich ihn auf ca. 20 Musterstühlen fotografieren. Danach erstellte ich ein Ranking, auf welchem Stuhl der Kunde an seinem Esstisch am besten aussah.

Mein «Do it yourself»-Tipp:

«  Ecken und Nischen nutze ich gerne als praktischen Stauraum. Dabei benutze ich einen Stoff in der gleichen Farbe wie die Wand, das wirkt grosszügig und elegant. Kleine Räume erhalten so eine optimale Ausnützung und ich kann auf sperrige Schränke verzichten.  »

Rossana
Innenarchitektin

Einen Einsatz von «Nigelnagelneu» hätte ich am liebsten ... einer Non-Profit-Organisation ermöglicht.

Innenarchitektin Rossana sitzt an Pascals Pult und ist gerade dabei, das Farbkonzept zu bestimmen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Rossana. Die Einrichtungs-Expertin braucht während der Ideenfindung absolute Ruhe. SRF

In meinem Zuhause würde ich ... alle Zimmer umbauen lassen! Denn ich suche schon lange eine andere Wohnung.

Die grösste Herausforderung bei «Nigelnagelneu» ist ... es, den Kandidaten in kürzester Zeit etwas Tolles umzusetzen.